lintschis filosofium

oder – die wichtigkeit des seins

Luise Pimpernell in Hainburg

Husten, Schnupfen, Heiserkeit? Nichts davon konnte mich abhalten, den Zuhörern meiner Lesung in der Haydn-Bibliothek in Hainburg meine Luise Pimpernell vorzustellen.

 

lesung pimpernell in hainburg

 

    2 comments already | Leave your own comment

  1. 3/15/2017 | 19:25 Permalink

    Vielen, vielen Dank für den Einblick Deiner Lesung, die gewiss ein toller Erfolg war.
    Ich hoffe, Deine Verkühlung ist inzwischen etwas abgeklungen.

    Liebe Grüße
    Fini

    Respond to this comment

    • 3/15/2017 | 20:12 Permalink

      ich danke dir, liebe fini, dass du dir das angehört hast!
      ich hatte gar keine verkühlung. mir ist nur ein frosch in den hals gehüpft. und ich musste dauernd rotzen, husten, und dann blieb mir noch die stimme weg.
      die bibliothekarin meinte, das könnte durch die vielen bücher ausgelöst worden sein. das käme manchmal vor.
      aber es ging ja eh alles gut aus 😉

      allerherzlichsten gruß zu dir

      Respond to this comment

  2. Your email address will not be published. Required fields are marked *

    *



    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: