Luise Pimpernell in Hainburg

Husten, Schnupfen, Heiserkeit? Nichts davon konnte mich abhalten, den Zuhörern meiner Lesung in der Haydn-Bibliothek in Hainburg meine Luise Pimpernell vorzustellen.

 

lesung pimpernell in hainburg

 

4 thoughts to “Luise Pimpernell in Hainburg”

  1. Vielen, vielen Dank für den Einblick Deiner Lesung, die gewiss ein toller Erfolg war.
    Ich hoffe, Deine Verkühlung ist inzwischen etwas abgeklungen.

    Liebe Grüße
    Fini

    1. ich danke dir, liebe fini, dass du dir das angehört hast!
      ich hatte gar keine verkühlung. mir ist nur ein frosch in den hals gehüpft. und ich musste dauernd rotzen, husten, und dann blieb mir noch die stimme weg.
      die bibliothekarin meinte, das könnte durch die vielen bücher ausgelöst worden sein. das käme manchmal vor.
      aber es ging ja eh alles gut aus 😉

      allerherzlichsten gruß zu dir

  2. Herrlich ist es dir zuzuhören und deine neue Romanfigur gefällt mir ausgesprochen gut. Ich wünsche dir einen Mega Erfolg liebe Lintschi!!

    Alles Liebe und herrliche Ostertage für dich.

    isabella

    1. liebe isabella!
      wie freue ich mich, dich hier zu finden und über deine lieben worte.
      die pimpernell ist eine gute freundin von mir geworden, mit der ich einfach spaß haben will.
      und wenn andere – in dem fall du – auch spaß mit ihr haben, dann macht mich das glücklich.

      auch dir ein wunderschönes osterfest
      und herzlichste grüße
      lintschi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.