lintschis filosofium

oder – die wichtigkeit des seins

eden

 

das glück ist
wo ich bin

ich pflücke es
mit beiden händen
streue seine samen
auf den weg meines lebens

an seinen rändern
ein blühen
üppiger dankbarkeit

und der fluss der liebe
flutet die wurzeln
meines seins

 

© evelyne w.

 

    2 comments already | Leave your own comment

  1. 8/6/2017 | 16:21 Permalink

    Ah…..! Da fließen wieder Worte – so fein und berührend.

    Danke Lintschi und liebe Grüße
    Fini

    Respond to this comment

    • 8/8/2017 | 12:16 Permalink

      ach liebe fini, von fließen ist noch lange keine rede.
      aber ich war total überrascht und natürlich auch glücklich, dass wieder etwas kam. und dann sowas, wo sich mein glück auch ausdrückte!
      ganz lieben gruß zu dir!
      lintschi

      Respond to this comment

  2. Your email address will not be published. Required fields are marked *

    *



    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: