in der gnade

der liebe gott
hat ein auge auf mich

das erkenne ich
immer mehr
ganz deutlich

er rollt seine liebe
als teppich
vor mir auf den weg
füllt mein haus
mit wärme und frieden

vor den fenstern
sehe ich den hass

aber ich
spüre ihn nicht

 

2 Gedanken zu „in der gnade“

  1. ER hüllt uns in seine Liebe ein, damit wir vor allem Unmut, dem Hass, dem Unverständnis behütet sind.
    ER lässt nichts Böses an uns ran.
    Es ist gut zu wissen, dass ER uns ganz nah ist….

    Herzlichst, Edith

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.