vierter advent

 
vier kerzen
auf dem weg
uns zu versammeln
vor dem liebeskind

geschenke ihm zu reichen
die zum geschenk uns machen
seinen blick

der uns erhellung bringt
die gaben reifen lässt
zum band
der menschlichkeit

© evelyne w.

weihnachtspodcast

 

2 Gedanken zu „vierter advent“

  1. Die Gaben der Menschlichkeit. Ja. Diese sind so wichtig, auch wenn sie heutzutage mitunter mit irdischen Gaben verwechselt werden.:-(
    Vielen Dank für die Zeilen.
    Herzliche Grüße
    Fini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.