angefüttert

 
ich brösle lächeln vor dein fenster
auf leisen sohlen trippelt mein mund
in den spaltbreit deiner abgelenktheit
und wieder ist es um dich geschehen

 

© evelyne w.

 

4 Gedanken zu „angefüttert“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.