der schrei

 
der schrei
 
ich schreie. manchmal laut. manchmal lautlos.
niemand kann helfen. doch. schreien hilft. mir.
manchmal.

© evelyne w.

 

und weil aller guten dinge drei sind, habe ichs als video auch gemacht 😉
 
der schrei

 

4 Gedanken zu „der schrei“

  1. danke fini,

    im augenblick reizt mich halt der ton schon sehr.
    und dann auch noch ein paar worte dazu zu finden, macht es doppelt interessant für mich.

    liebes zu dir!
    lintschi

    1. ja, der schrei … das ist schon etwas, das einen sehr zum nachdenken anregen kann.
      das gedicht hinter deinem link ist ein ganz besonders tolles! danke!

      und ganzherzliche grüße
      auch zu dir
      lintschi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.